Auferstehungskirche
Würzburg

Kirchenmusik


Frau Dr. Lilo Kunkel organisiert neben dem regelmäßigen Orgeldienst in der Auferstehungskirche
die Reihe „Besondere Musik“ am 1. Sonntag des Monats und an ausgewählten Feiertagen: Zu diesen Terminen treten Gastmusikerinnen und Gastmusiker auf, die den Gottesdienst als Solisten oder im Ensemble musikalisch ausgestalten.

Seit 1996 ist in der Auferstehungskirche Frau Dr. Kunkel als Organistin tätig. Sie hat an der Würzburger Musikhochschule Kirchenmusik (A-Examen 1998) und Musiktheorie (Diplom 1999) studiert sowie in Musikwissenschaft bei Prof. Dr. Ulrich Konrad promoviert und arbeitet nun an der Hochschule als hauptamtliche Dozentin (Akademische Ober-Rätin) für Musiktheorie. Ihre besondere Vorliebe gilt dem Jazz auf der Kirchenorgel.

Neben dem regelmäßigen Orgeldienst organisiert Frau Dr. Kunkel in der Auferstehungskirche die Reihe „Besondere Musik“ am 1. Sonntag des Monats und an ausgewählten Feiertagen: Zu diesen Terminen treten Gastmusikerinnen und Gastmusiker auf, die den Gottesdienst als Solisten oder im Ensemble musikalisch ausgestalten. 

Die Orgel der Auferstehungskirche ist das Meisterstück des Orgelbaumeisters Alfons Zeilhuber, Sonthofen (www.zeilhuber-orgelbau.de) und wurde im Jahre 2007 aufgebaut. Die Disposition lautet:
I:  Gemshorn 8'
    Prinzipal 4'
    Doublette 2'
II: Gedackt 8'
    Flöte 4'
    Cornettino 2 2/3'
    Flöte 2' (Vorabzug)
 Pedal: Subbass 16'
    Gedackt 8' (Transmission aus II)
    Flöte 4' (Transmission aus II)
 Koppeln II-I, I-Ped, Generaltremulant

Bevorstehende Termine




Weitere Informationen zum Download